Monster hunter freedom

Hunt or be Hunted
 
StartseiteStartseite  News PortalNews Portal  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Also das Forum hier wird jetzt mit sofortiger Wirkung geschlossen! T_T Aber auf http://epic-monsterhunters.com geht es nun weiter. Ich hoffe ihr meldet euch an und werdet viel spaß haben Very Happy Natürlich dürft ihr eure alten TUT's usw. mitnehmen, Hanfos ™️
SACHEN
Blog Partner
Umfrage
Wie findet ihr unser Forum ?
cool
8%
 8% [ 1 ]
ich mach werbung für uns
42%
 42% [ 5 ]
super
25%
 25% [ 3 ]
schlecht
0%
 0% [ 0 ]
langweilig
0%
 0% [ 0 ]
interesant
25%
 25% [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 12
Neueste Themen
» Der Superjäger!!!
von Gast Sa 10 Apr - 19:02:43

» FORUM WIRD GESCHLOSSEN UND ZIEHT UM !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
von Hanfos ™ Mi 17 Feb - 20:32:05

» ZOCKEN !!!!!!!!!!!!
von 1-Kla$ Mi 17 Feb - 20:24:03

» GESCHICHTEN ERWEITERUNG
von BabyFatalis Mi 17 Feb - 19:35:45

» MH3 schon ab 12jahre
von LaoRazeShan Mi 17 Feb - 19:28:28

» Beschwerde über die macher von MHFU
von LaoRazeShan Mi 17 Feb - 19:25:10

» Zocken? ^^
von LaoRazeShan Mi 17 Feb - 19:15:54

» Hey Guys ^^ I'm Bäck ;D
von LaoRazeShan Mi 17 Feb - 19:03:06

» Akantor~Den Pack ich net
von Vidocq Mi 17 Feb - 18:40:29

» WIR ZIEHEN UM !!!
von Cloud Mi 17 Feb - 17:13:44

YOUTUBE channels

Hanfos

LaoRaze Shan

Blue Lightning

Marcieslaf

cyber'zwerg-T
Die aktivsten Beitragsschreiber
Hanfos ™
 
Vidocq
 
Dark-Fire
 
BabyFatalis
 
Seiborg008
 
Kevin
 
derSpielegott
 
Rathaloskiller96
 
The Bad Dead
 
Kraymel
 

Teilen | 
 

 Die Jäger der Zukunft...

Nach unten 
AutorNachricht
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Die Jäger der Zukunft...   Mi 12 Aug - 11:18:22

Was wäre wenn die Menschheit bedroht wäre und sie auf einen fremden Planet zu flucht suchen muss?Und dort sind lauter Gefährlicher Monster was dann?

Die Vernichtung der Erde....


Es war im Jahre 2301 es kam überall in den Nachrichten!Die Fatalise!Es gibt sie wirklich aber das war der Afnag vom Ende.Sie fingen an zu kämpfen Naturkatastrophen ohne Ende Tornados Zunamis Meteor einschläge Stürme!Verwüstenten die Erde.2310 9 Jahre überlebten die Menschen von den Anfangs 15 Millarden wurden 100 Millionen... in diesen 9 Jahren bauten sie Raumschiffemit mit denen sie die Erde verließen.Im Jahre 2311 war die Erde so stark beschädigt das sie sich teilte und nach wenigen Tagen verbrannt war.Die Menschen waren Jahrzehnte unter wegs und im Jahr 2330 fanden sie einen Planeten wo rauf sie überleben können.

Diese Geschichte ist von derEinzige und darf nur mit Erlaubnis weiter geführt werden

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   Fr 20 Nov - 20:32:01

Die neue Hoffnung...
Lara sah aus dem Fenster des Raumschiffes sie wurde wärend der Fahrt zur Jägerin ausgebildet.Die Raumschiffe waren verteilt in insgesamt 100 Spähren mit je 1 Mio Menschen darin.Jeder musste für sich selber kämpfen den die Funkverbindung wäre einfach nicht möglich.Es war im Jahr 2330 Lara war erst 20 Jahre alt sie kannte die Erde nicht sie wurde auf dem Raumschiff geboren sie kannte keine Tiere sie kannte keine Wälder sovieles kannte sie nicht.Als die Nachricht gegeben wurde das ein bewohnbarer Planet entdeckt wurde waren alle voller Freude!Sie landeten auf dem Fremden Planeten der 3 unterschiedlich Große Gebeit hatte.1.Der Urwald unglaublich Riesig.2.Die Wüstenzone auch ein gigantischer Teil.3.Das Riesige Gebirge das in der Wüste lag die Wüste um ringte es.Durch all die Gebiete flossen gigantische Flüsse.

Lara war eine der besten Jägerinen sie wurden in Gebieten gut ausgebildet was man in diesen Zonen für Vor-und Nachteile hat.Weil Jäger auf einer Spähre keinen Nutzen hatten wurden sie dauerhaft in Teorrie und Praxis getestest,daher sollte Lara mit einigen anderen Jägern entscheiden in welches Gebiet sie gehen sollen.

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   Di 24 Nov - 11:35:33

Die Besiedlung des äußeren Gebirges

Lara und die anderen entschieden sich für das äußere Gebirge.Es ist gut Ansiedelbar,Es ist nicht so eisig kalt und man findet einiger Maßen schnell Ertz.Zuerst sollte ein kleines Raumschiff das Gebiet erkunden.Es wurde mit 2 Erkunder die alles Aufzeichnen und erforschen 3 Jäger die die Eskorte sind und ein paar Arbeiter die ein Lager an dem passenden Ort bauen werden.Die 3 Jäger hießen Lara,Desdo und Trono.Lara war eine junge Frau mit viel Ehrgeiz und ausdauer.Desdo war in dem Alter von Lara hatte Mut und Köpfchen.Trono war der älteste um die 30 er rauchte viel und war Eiskalt,ernst und sehr mit der Gilde verbunden.Das Raumschiff landete.Die Jäger stiegen aus.Die Landschaft war mit Grünem Gras überdeckt auch hohe Felswände gab es auf manchen Stellen war Schnee.Leider fanden die Erkundschafter diesen Ort nicht als sicher genug.Die Eiskalten Winde würden das Leben nur unötig erschweren.Die 3 Jäger gingen voraus alle 3 waren mit einer Pistole,2 Uzis und einem Messer bewaffnet.Sie kamen an einer Schlucht an und imm Schnee waren Fußspuren von den sogenanten Giapreys die es früher auf der Erde gab.Erkunder:"Unglaublich das muss ich sofort Notieren.Das solche Wesen hier leben."Trono meinte hart:"Wenn es auch diese Prey Viecher gibt dann gibt auch noch andere Viecher und das könnte Anfangs ein Problem werden."Er nahm seine Knarre und ladete nach.Lara:"In meiner uasbildung habe ich über diese Preys viel Gelernt sollen kluge Tiere sein."Trono:"Dann sind sie hoffentlich nicht zu Blöd uns anzugreifen."Die Erkunder nahmen unterwegs alle möglichen Dinge um sie zu erforschen.Nach einigen Stunden Fuß marsch entdeckten sie einen perfekten Ort nach der meiner der Erkunder.Sie meinten die Felswände schützen vor dem starken Wind.Man gut anbauen und erze zu beschaffen geht uach sehr gut , außerdem eine heiße Quelle ist in der Nähe.Die Arbeiter machten sich ans Werk.Dieses Perkte Gebiet verlief an der Schlucht vorbei war aber sehr Groß genug platz für die Millionen Menschen die sich ansiedeln werden.Sie schickten eine Meldung zu der Spähre das sie zu ihnen kommen sollten.Nach ein paar Tagen hatten die Arbeiter ein paar Gebäude erichttet.Die Spähre kam auch an.eine Siedlung wurde erichttet.Nach einigen Wochen sollteten die 3 Jäger des Erkundungstrupp das Gebiett weiter erforschen.Die 3 machten sich auf den Weg.Sie stiegen die Schlucht hinab und liefen sie entlang.Nach ein paar Stunden waren sie aus der Schlucht von weiter Ferne sahen sie Rauch.Desdo:"Mhm brennt dort etwas?"er zeigte in die Richtung woher der Rauch kam.Lara:"Stimmt wir sollten mal nach sehn wer weiß vielleicht ist dort ein Wald?"Torno:"Ok auf geht"s Holz braucht die Siedlung wirklich."dann gingen sie Richtung Rauch .Nach eingen Stunden hörten sie das Gekreische eines Monster.Desdo:"Hey das ist das Geschrei eines Giadromen"schnell rannten sie zu dem Ort und hielten sich hinter ein paar Felsen versteckt.Es war unglaublich...
Ein Mensch in einem Mantel mit einem Schwert und einem Schild aus Knochen!Er kämpfte gegen den Giadrome und brachte ihn um viele Wunden hatte das Monster.Der Mann schnitt aus der Bestie ein paar Sachen aus.Lara,Desdo und Trono gingen näher ran.Der Mann zog sofort seine Waffe und schaute zu den Felsen hinter denen sie sich versteckten.Desdo:"Woher weiß der wo wir sind?"Trono zielte mit der Knarre auf dem Mann.Der aber auch näher kam.Lara:"Was sollen wir tun?"Trono:"Abknallen"Desdo:"Auf gar keinen Fall am besten wir zeigen uns!"Lara:"Ich hätte jetz auch einen Plan nehmen wir ihn gefangen und bringen ihn in die Siedlung."

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   Sa 28 Nov - 9:31:25

Die 3 entschloßen sich für die Gefangen nahme.Den ihn töten hätte nur Ärger gebracht und sich zeigen wäre rsikant gewesen der Mann könnte ja angreifen.Lara:"Gut wir müssen ihn überlisten."Sie nahm ein Tuch und holte eine Flasche mit Beteubungsmittel und tröpfelte etwas auf das Tuch.Desdo schlich sich weg und warf einen Stein.Der Mensch schaute in die Richtung.Trono stürmte auf ihn zu.Der Mann merkte es sofort.Trono und der Mann stemmten sich gegen einander.Der Mann war stärker als Trono erwartet hatte viel stärker.Schweiß ronn vom Gesciht der Beiden.Lara hielt scih versteckt und schlich sich hinter dem Mann.Sie nahm das Tuch und hielt es ihm vor die Nase der Mensch schlief sofort.Sie fesselten ihn und brachten ihn zur Siedlung.

Der Mann erwachte in einem für ihn komischn Gebäude.Es gab Betten,es war schön warm aber alles aus Metall gebaut.Der Mann der übigens Fiko hieß hatte auch noch keine Kleidung an.Seine Rüstung/Mantel zog er sich an.Nur seine Waffe fand er nicht.Fiko versuchte rauszukommen aber ohne Erfolg die Tür war zu stark gebaut.nach einer halen Stunde kamen 3 Männer herein.Es waren der Gildenmeister,ein Forscher und Siedlungmeister.Forscher:"KANNST DU MICH VERSTEHEN?"fragte er so wie man mit einem Ausländer reden würde.Fiko:"JA UND SIE MICH AUCH?"fragte er genauso wie der Forscher.Die 3 Personen beredeten wie es möglich sei das dieser Eingeborne ihre Sprach spricht.Gildenmeister:"Also gut es ist vielleicht zufall das du unsrere Sprache kannst aber..."Fiko unterbrach ihn:"Eure?Du meinst wohl unsrere!Jeder auf dieser Welt redet wie ich vielleicht ein anderer Dialekt!Aber sonst jeder."Siedlungmeister:"So du lebst irgendwo hier.Wieso warst du draußen im Gebirge und hast nach einem Giadromen gejagt?"Fiko:"Ich will meine Waffe,ich will nicht diese Fragen,ich will wissen wieso ich hier bin!"Forscher:"Natürlich bekommst du deine Waffe wenn du unsere Fragen beantwortest."Fiko:"Ich sage nichts ich weiß nicht einmal warum ich hier bin!"Gildenmeister:"Natürlich ein paar unserer Jäger haben dich gefangen um mehr über diese Gegend heraus zufinden."Fiko :"Mir reichts ich muss zu meinem Dorf!"er sah wie die Tür etwas offen war und nutzte die Chance.er stürmte an den 3 vorbei und rannte durch die Tür.Fiko war in einem Ggrößeren Gebbude als erwartet überall waren treppen.Schilder die Wege beschreiben .Fiko:"Ausgang,Waffenkammer gut da entlang."Er rannte zu der Waffenkammer da sollte seine Waffe sein.Als er da war nur komische Gewehre für ihn nutzlos.Er fand 2 Macheten.Und nahm sie mit.Fiko:"Oh mein schönes Meister-Kris..."Fiko hatte sich diese Waffe mit viel Schweiß erarbeitet,aber wenn er danch sucht würden sie ihn finden.Er musste sich entscheiden Flucht oder seine Waffe wiederholen...

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   Di 1 Dez - 11:59:58

Fikos Waffe...

Fiko entschloß sich die Waffe zu holen den die Monster die er dafür biesiegen musste waren nicht die schwächsten.Und dann die ganze Arbeit umsonst?Mit den Macheten bewaffnet rannte er durch das Gebäude und zwar vollkommen lautlos.Nur ein Nargacuga hätte ihn Hören können.Er suchte in den verschiedensten Räumen.Und im Labor fand er seine Waffe.Forscher unterschuhten die Bestandteile.Fiko zog seine Waffe um klar zu machen das sie die Finger davon lassen sollten.Fiko:"Her mit meiner Waffe!"schrie er.Einer der Forscher nahm einen Lähmschusspistole aus seiner Tasche.Fikos Intuition sagte ihm das etwas schief läuft.Darauf nahm er einen der 3 Forscher gefangen.Eine Machete war am Hals von dem Forscher und die andere am Rücken.Gebt mir meine Waffe und es passiert niemanden etwas.forscher:"Bringt ihm seine Waffe."Der andere gab ihm sein Meister-Kris.Fiko:"Gut so jetz alle an die Wand."er hatte den forscher im noch als Geisel.Die anderen Forscher taten was er sagte.Fiko steckte die Macheten weg und schlug den einen Forscher K.O.Jetzt rannte er plötzlich sah er rotes Blinkendes Licht.Sie haben alle Allamiert.Er hörte einen Trupp auf sich zukommen und bog links ab.Da war ein Schild"Ausgang"Er folgte dem Schild und war draußen.Er sah einige Kuppeln auf der anderen Seite der Schlucht.eine Brücke verband die beiden Gebäude.Truppführer:"Da ist er schnappt ihn."Fiko hörte wie sie ihre Lähmmunition ladeten.er rannte so schnell er konnte über die Brücke.Neben der Brücke war ein Weg der nach unten in die Schucht führte.Fiko sprintete ihn entlang.Einige Schüsse wurden abgefeuert ,aber alle gingen daneben.Unter angekommen verschnaufte er kurz und rannte aus der Schlucht.Er war weit gekommen er lief in den Wald er hatte einen Unglaublichen Vorteil.Seine Rüstung war weiß und alles um ihn herum auch und der Trupp war Schwarz das war jetzt sein Gebiet und das beste war er konnte auch so in sein Dorf gelangen es war zwar Umständlicher,aber dafür nicht erwischt zu werden das war es wert.(sein Dorf ist so gelegen wenn man aus der Schlucht rauskommt es einen Trampelpfad gibt einige Felsen und Bäume aber nicht durch den Wald der Weg ist ca 3 mal soweit.)Fiko wuste es würde ein 3 Tage Marsch werden,deshalb erlegte er ein Pepe und Bratete das Fleisch und machte sich auf dem Weg.3 Tage später in seinem Dorf angekommen.Jeder hat sich Sorgen gemacht.Vor allem der Dorfchef der auch gleich sein Vater war.Fiko berichtete was passiert war.Dorfchef:"Wenn du die Wahrheit sagst müssen wir etwas unternehmen am besten wir holen Hilfe von unsere haupstadt Drakos und bitten für einen Trupp dann könnten wir verhandeln oder wir greifen sie dafür an was sie fiko angetan haben."

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dark-Fire
derSuperjäger
derSuperjäger
avatar

JR. : 9
Spielt zurzeit : Monster Hunter Freedom Unite
Anzahl der Beiträge : 398
Dankaussagungen : 4
Anmeldedatum : 08.07.09
Ort : Geheim

Meine Lieblingsfigur
Name: Zus
Film, Serie: derSuperjäger

BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   Sa 5 Dez - 21:32:29

Der großteil des Dorfes entschied sich anzugreifen.Dörfler:"Irgenwelche Fremden glauben sie können sonst was mit uns machen?Wir zeigen denen wo es lang geht."anderer Dörfler:"Ja genau bestimmt welche von der Wüste glauben hier sich alles zu erlauben."einige waren ziemlich Wütend.Alle wollten nach Drakos aber der Dorfchef schritt ein:"Wir alle sollten nicht gehen am besten nur 1 das würde reichen um Drakos zu infomieren."Fiko trat vor um sich zu melden den der Weg war nicht ungefährlich.Alle waren einverstanden das Fiko gehen sollte.Er nahm einige Sachen mit sein Schwert,etwas zu Essen , eine Karte und ein paar Seile für die Nahrung.Er würde sie hoch an Bäumen befästigen damit Monster es nicht Wittern und stehlen könnten.Er hatte schon unangehneme Erfahrungen gehabt.Jetzt ging er beladen los.

Gildenmeister:"O verdammt er ist uns entwischt er darf uns auf jedenfall nicht entkommen was für negative Ausmaße das mit sich bringen kann."rief er in einer Sitzung.Siedlungchef:"Ja das Stimmt es sieht so aus als ob es Dörfer gibt also kann es auch Städte geben diese werden infomiert und wir haben riesige Probleme am Hals."HoherOffizier:"Unsere Waffen sind um einiges Stärker als die von diesen Menschen das sollte keine Probleme darstellen."Siedlungschef:"Mhm das Stimmt das wäre aber Fatal sie dann mit Waffen gewalt Still zu kriegen wir könnten vielleicht ein paar verhandlungen Anfangen und später mit einander handeln."Gildenmeister:"Wir sollten aber besser das Dorf still halten... zum Schutzt unserer Bewohner was meinen sie President?"President:"Zur Sicherheit aller werden wir das Dorf besetzten!"schon an diesem Tag wurden Truppen entsand Lara,Trono und Desdo auch sie sollten den entflohen Mann gefffangen nehmen und wieder zurück bringen.Am nächsten ag war das Dorf schon besetzt keiner der Dörfler kam raus.Lara,Desdo und trono merkten das der Mann gar nicht in dem Dorf war.Sie hatten schnell seine Hütte gefunden und es sah so aus als hätte er für eine längere Wanderschaft gepackt.Desdo:"Verdammt das Dorf benachricht bestimmt eine ihrer Städte und haben ihn geschickt."Sie suchten nach Hinweisen und fanden nach 1 Stunde welche,Fußspuren die nach Süden führten.Sie fanden nur ein paar Spuren die bald endeten weil Felsiges Land kam.Desdo:"Teilen wir uns auf."alle waren einverstanden.Trono ging RichtungSüdwest.Desdo ging Richtung Südost und Lara ging Richtung Süden.

_________________
]Lebe jeden Tag als wäre es dein letzter!Den Morgen kannst du schon tot sein!

[b]derSuperjäger eine brutale Story!!!
http://mhf-forum.forumieren.de/storys-f23/der-superjager-t111.htm

[b]Stimmt ab bei den Jägern der Zukunft!

http://mhf-forum.forumieren.de/story-diskusion-f31/die-jager-der-zukunft-umfrage-5-t379.htm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Jäger der Zukunft...   

Nach oben Nach unten
 
Die Jäger der Zukunft...
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Monster hunter freedom :: Storys-
Gehe zu: